Das «Credit Suisse Kids Festival» kommt nach Egg

Der FC Egg wurde dieses Jahr zu einem der insgesamt 20 Festival-Ausrichter erkoren!
„Unser“ Festival findet am 3. September 2022 statt. Also in genau...

Tag*en
Stunde*n
Minute*n
Sekunde*n

Was ist das Credit Suisse Kids Festival?

Am Credit Suisse Kids Festival werden drei altersgerechte Turniere durchgeführt, jeweils eines in der Kategorie E (16 Teams), F (12) Teams und G (16 Teams). Mit insgesamt dreizehn Teams wird der FC Egg in allen Kategorien vertreten sein. Dabei steht der Spass im Vordergrund, auf und neben dem Platz.

Was erwartet die Teilnehmer und die Besucher?

Natürlich wird zuerst einmal viel Fussball gespielt. Das Turnier basiert auf der Philosophie und dem «play more football» Konzept des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV).

Und sonst so?

Zudem können sich alle – Gross und Klein-, beim Penaltyschiessen mit dem vollautomatisierten «RoboKeeper» messen. Neben den sportlichen Aktivitäten wird im Festzelt über den ganzen Turniertag für Verpflegung gesorgt.

Wir begrüssen an diesem Tag

0
Teams
0
Betreuer
0
Besucher

Lust, mit deinem Team an unserem Event teilzunehmen?

Das eine oder andere Plätzchen ist noch frei. Zögere also nicht zu lange und melde dein Team kostenfrei an.

Play more Football - die neue Turnierform vom SFV

«BRACK.CH play more football» ist das neue Wettspielformat im Kinderfussball (Kategorien G, F und E/FF12). Dank der Kombination von Spielen auf Klein- und Grossfeldern können an den Turnieren alle Kinder mehr spielen, vielseitiger lernen und noch mehr Freude am Fussball entwickeln.

Auch unser Turnier wird in diesem Format gespielt.

«Kinder wollen spielen. Auf der Ersatzbank können sie das nicht. Deshalb werden alle Knaben und Mädchen von «BRACK.CH play more football» profitieren. Dank dem neuen Wettspielformat auf Klein- und Grossfeldern erhalten alle mehr Einsatzzeit bei Turnieren – und nicht mehr nur die am weitest entwickelten Kinder. Denn im Kinderfussball soll nicht nur das Siegen im Vordergrund stehen, sondern auch die Entwicklung aller Kinder und die Freude am Sport.»
Raphael Kern
Ressortleiter Breitenfussbal

Die wichtigste Neuerung ist, dass die Partien im Kinderfussball auf Kleinfeldern mit zwei bis drei Spieler*innen pro Team sowie auf Grossfeldern mit vier oder sechs Spieler*innen ausgetragen werden. Mit jeder Alterskategorie erhöhen sich die Team- und Feldgrössen.

Dank den kleineren Teamgrössen erhalten alle Kinder – unabhängig von ihrer Spielstärke – mehr Einsatzzeit an den Turnieren, nehmen aktiver am Geschehen teil und lernen intensiver. Sie erleben durchschnittlich rund 62% mehr Spielaktionen pro Spieler*in, wie eine wissenschaftliche Studie der Eidgenössischen Hochschule für Sport Magglingen EHSM mit Unterstützung von Swiss Olympic gezeigt hat.

«BRACK.CH play more football» fördert die fussballerische Entwicklung bei Kindern ganzheitlicher, vielseitiger und altersgerechter. Auf den Kleinfeldern profitieren sie von mehr und diverseren Spielaktionen sowie einer höheren Spielbeteiligung. Zugleich erlernen sie auf den Grossfeldern das Positionsspiel, den Umgang mit grossen Distanzen und das Spiel auf ein grosses Tor mit Torspieler*in.

Bei den Wettspielen an Turnieren geht es auch weiterhin darum, den Match möglichst zu gewinnen, aber so dass alle Spieler*innen beteiligt sind und vom Wettkampf lernen können. Denn im Kinderfussball soll nicht nur das Siegen im Vordergrund stehen, sondern vor allem auch die Freude am Sport (Erlebnis vor Ergebnis).

Willst du mehr über Play more Football wissen?
Im Video und/oder in der Broschüre findestdu zusätzliche Infos zu diesem Turnierformat.

Wir freuen uns sehr, Gastgeber dieses einmaligen Events sein

Ebenfalls freuen wir uns über viele Besucher, die sich vor Ort von lachenden Kindergesichtern, tollen Ballwechseln und packenden Zweikämpfen überzeugen möchten.

Ihr findet uns auf dem Kunstrasenplatz am Kirchwiesweg in 8132 Egg

Noch Fragen?

Unser OK-Präsident, Denis Meier Fehr, hilft dir gerne weiter.